Home
Nach oben
ges. Angebot
AGB
Datenschutz
Lageplan
Impressum
 

Heimleiter(in)     (Aufbaulehrgang für Pflegedienstleitungen)

Zielstellung:

In vielen Einrichtungen ist die Pflegedienstleitung zugleich oft stellv. Heimleitung. Im Rahmen der Aufstiegsfortbildung haben viele Pflegedienstleiter(innen) bei Ihrer PDL-Ausbildung bereits wesentliche Inhalte der Heimleiterausbildung absolviert. Das Anliegen dieses Lehrgangs ist es, die noch fehlenden Wissenskomponenten zu vermitteln. Schwerpunkt wird dabei auf die betriebswirtschaftliche Ausbildung gelegt, die erfahrungsgemäß im Rahmen der PDL-Ausbildung nicht oder nur ansatzweise angeboten wird. Eingeschlossen ist die Vermittlung fundierter Rechtskenntnisse entsprechend der Aufgabenstellung als Grundlagen für ein modernes Pflegemanagement.

Lehrgangsort:

BBI Privates Bildungs- und Beratungsinstitut für Wirtschaft und Verwaltung GmbH, Lingnerallee 3, 01069 Dresden

Lehrgang:  voraussichtlich Nov/ Dez. 2020 

Zugangsvoraussetzung: Abgeschlossene Berufsausbildung als Krankenschwester/ -pfleger, Kinderkrankenschwester/ -pfleger oder Altenpfleger(in) mit staatlicher Anerkennung sowie abgeschlossener Lehrgang und bestandene Prüfung des PDL-Lehrgangs in einem Gesamtumfang von mindestens 460 Stunden.

Bewerbung: Schriftliches Bewerbungsanschreiben mit tabellarischem Lebenslauf/ beruflichem Werdegang, Zeugniskopien der ausbildungsrelevanten Abschlüsse.

Inhaltliche Schwerpunkte:

1.     Rechtsgrundlagen: Schwerpunkte des Pflegequalitätssicherungsgesetz, Heimgesetz, Arbeitsrecht,

2.     Grundlagen der Betriebswirtschaft: Gesundheitsökonomie, Grundlagen des Marketing,  Personalwirtschaft, Finanzierung, Grundlagen der Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Projektmanagement

3. Führungs- und Leitungstätigkeit: Mitarbeiterführung, Teamentwicklung, Motivation, Zeitmanagement – Individuelle Selbstorganisation, Lösung von Konfliktsituationen, verbale und nonverbale Kommunikation, Nähe und Distanz, Angehörigenarbeit - Angehörige als Partner, Betreuer und/ oder Kontrolleur, Personalwirtschaft

4. Öffentlichkeitsarbeit: Umgang mit den Medien, Kommunikationstraining, Imageberatung, Gestaltungsgrundlagen

Termine (Änderungen vorbehalten):

Start: Nov/ Dez 2020                   

Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben! (1 Tag pro Woche),  

täglich 8 Stunden; Summe: 232 Unterrichtsstunden

Zwischen einzelnen Veranstaltungen werden bestimmte Praxisaufgaben bearbeitet, die in den jeweiligen delegierenden Einrichtungen zu lösen sind.  

Abschluss: Nach erfolgreich bestandener mündlicher und schriftlicher Abschlussprüfung erhalten die Kursteilnehmer ein Zertifikat „Heimleiter(in) in Einrichtungen der Betreuung und Pflege“ der BBI Privates Bildungs- und Beratungsinstitut GmbH sowie ein Zeugnis mit ihren Prüfungsnoten.

Weiterbildungskosten:  

 -1276,00 € pro Teilnehmer für den Lehrgang, 

 - Prüfungsgebühr 180,00€  (Ratenzahlung möglich)

Lehrgangsleiter/ Leiter der Weiterbildungseinrichtung:

Prof. Dr. habil. Peter Krejcik

Auf Basis Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung oder die Absage bei zu geringer Teilnehmerzahl. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der BBI GmbH.

*  Nettopreis=Bruttopreis – wenn Umsatzsteuer entfällt. Bestätigung beim Regierungspräsidium angefordert.


Anmeldung:

BBI Privates Bildungs- und Beratungsinstitut für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Lingnerallee 3, 01069 Dresden
Tel.: 0351-4859197 Fax: 0351-4859197


 

 

 

zurück